03.12.2017 Hertha BSC vs Eintracht Frankfurt 1:2

Olympiastadion: Berlin

Zuschauer: 38781

1. Bundesliga

 

Und wieder einmal ein wunderbarer Sonntagstermin. Vor dem Spiel war ich vorsichtig optimistisch, denn die nächsten Gegner Frankfurt, Augsburg und Hannover boten zumindest auf dem Papier die Chance eine kleine Serie zu starten. Mit dem Fahrrad ging es in Richtung Olympiastadion und bereits nach zwei Minuten Fahrzeit war ich so durchgefroren, dass ich an umkehren dachte. Natürlich gab ich dem Instinkt nicht nach und so traf ich gemütlich gegen 14:45 in der Ostkurve ein. Uns gegenüber stand der unbeliebte Anhang des Vereins aus der Mainstadt. Circa 4.000- 5.000 Menschen drückten den Hessen im weiten Rund wohl die Daumen.

Hertha begann durchaus couragiert und so war das 1:0 durch Selke nach einer Viertelstunde mehr als verdient. In der Folge verzichtete Hertha jedoch wieder komplett auf das Fußballspielen. Anstatt die schwachen Frankfurter direkt zu demoralisieren, stellte sich Hertha hintenrein. Folgerichtig egalisierte Frankfurt kurze Zeit später durch Wolf. In der Folge entwickelte sich eine furchtbare Partie, die von Fehlern auf beiden Seiten geprägt war. Als sich bereits beide Seiten auf das Unentschieden geeinigt hatten, gelang Boateng durch einen Sonntagsschuss der Siegtreffer für die Eintracht. Gegen diese Truppe zu verlieren gleicht wirklich einem Wunder.

Auf den Rängen wurde heute auch absolute Magerkost geboten. Bei uns war komplett der Wurm drin. Nur in sehr wenigen Momenten wurde eine akzeptable Lautstärke erreicht. Die meiste Zeit standen die Leute apathisch mit den Händen in den Taschen und bekamen ihre Münder nicht auf. Heimspiele in Deutschland… Auch Frankfurt bekleckerte sich nicht mit Ruhm. Die Auswärtsfans rund um Deutschlands selbst ernannte Nummer 1, ist es definitiv nicht auf den Rängen. Richtig laut wurde es eigentlich nur nach dem Spiel, als mit der Mannschaft der Triumph ausgiebig gefeiert wurde.

Ob sich wirklich eine spielerische Verbesserung einstellt, wage ich zu bezweifeln. Zumindest aber hoffe ich auf mehr Samstagstermine in der Rückrunde. In der Hinrunde mussten wir nämlich sage und schreibe neun Mal sonntags ran! Das Soll haben wir erfüllt, oder?

IMG_0798IMG_0800IMG_0803

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s