02.02.2019 Hertha BSC vs VFL Wolfsburg 0:1

  1. Bundesliga

Zuschauer: 39.259

Olympiastadion: Berlin

 

Schon rief das nächste Heimspiel. Meine Motivation war schon einmal größer und so machte ich heute alles ruhiger und gemütlicher, als an einem normalen Heimspieltag. Nach einigen schönen Stunden in Charlottenburg ging es mit der S-Bahn zum Stadion. Dort verquatschte ich einige Minuten und umrundete dann endlich mal wieder das Stadion. Das hatte ich wirklich seit einigen Jahren nicht mehr gemacht. Dann ging es in den Block und für die Umstände waren sowohl das Stadion, als auch die Ostkurve gut gefüllt.

 

Stimmungstechnisch erwartete ich heute keine Glanzleistung und so kam es dann auch. Fast zu keinem Moment schafften wir es den grauen Bundesligaalltag zu durchbrechen. Zu trist waren das Wetter und die fußballerische Darbietung der alten Dame. So sangen wir die gleichen Lieder wie immer, fast in der gleichen Reihenfolge und konnten nur selten eine zufriedenstellende Lautstärke erreichen. Lediglich der Fahneneinsatz stimmte. Per Spruchband beteiligten sich die Harlekins noch am Aktionsspieltag: „Krümel für den Pöbel, ändern am Kuchen nichts! Holen wir uns unseren Sport zurück! DFB/DFL: Es hat gerade erst begonnen“.

Wolfsburg schlug mit circa 1.500 Leuten im Gästeblock auf. Bei der Anstoßzeit und der kurzen Anreise hätte man da auch etwas mehr erwarten können. In der Ostkurve kam herzlich wenig an. Nur die Trommeln hörte ich ab und zu und dann nach dem Spiel die Feier mit der Mannschaft. Einige wenige Fahnen sorgten für Lichtblicke, aber ich werde mit dem Verein und den Leuten nicht warm.

Absolut furchtbar war die spielerische Leistung der Mannschaft. Immer wenn man die Chance hat sich auf den Europapokalplätzen festzusetzen kommt die nächste Pleite. Dieses Versagen in wichtigen Spielen scheint jedem Herthaner in die Wiege gelegt wurden zu sein. Schon ermüdend, denn ich träume nach wie vor vom Europapokal in der nächsten Saison. Heute war man davon jedoch meilenweit entfernt. Ein uninspirierender Auftritt ohne herausgespielte Chancen. Wolfsburg war nur einen Hauch besser, aber das reichte heute für den Auswärtssieg.

 

Die Spieler wurden nicht gerade freundlich empfangen, aber schon am Mittwoch gibt es ja die Chance auf eine Wiedergutmachung. Der vermeintlich große FCB kommt ja auch nicht gerade in Bestform.

IMG_3087IMG_3095IMG_3103IMG_3108IMG_3086

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s