01.06.2019 FT Braunschweig vs Salzgitter 6:1

Landesliga

Freie Turner Stadion: Braunschweig

Zuschauer: 250

Die vorige Nacht war nicht so durchzecht wie erhofft/ befürchtet / erwartet. Dadurch waren wir relativ früh aus dem Bett und konnten das gute Wetter bestens nutzen. Klar, ein Fußballspiel muss trotzdem dabei sein, aber sonst war das für unsere Verhältnisse ein wirklich sehr entspanntes und erholsames Wochenende. Bei bestem Wetter fuhren wir mit dem Fahrrad nach Braunschweig und machten unterwegs noch bei einem Badesee halt. Bis auf den Geruch des Wassers wirklich exzellent und auch nicht so überlaufen.

Dann hatten wir etwas Schwierigkeiten den Prinzenpark zu lokalisieren. Meine Erinnerungen führten uns direkt in den Kemmelpark. Dort fragten wir dann zwei Braunschweiger Urgesteine, die uns dank einer perfekten Erklärung den richtigen Weg wiesen. So erlebten wir den Anpfiff zumindest in Sichtweite. Schnell noch ein Ticket gekauft und schnell eine Bratwurst nachgeschoben. Das Catering war heute solide. Das Angebot war durch die anliegende Gaststätte herausragend. Die Preise waren aber aus dem gleichen Grund extrem hoch.

Das Publikum war ebenfalls ambivalent. Beeindruckend war die Zuschauerzahl. Es waren wirklich viele Leute da. Die Freien Turner feierten den Aufstieg in die Oberliga und lockten nicht nur mit Freibier nach dem Spiel zahlreiche Leute in das Stadion. Zudem war spielfrei in vielen Liegen, sodass zahlreiche Braunschweiger und andere Hopper gesichtet werden können. Ich bin wirklich nicht von der Fraktion: Man muss Hoppern auf’s Maul hauen. Aber manche Leute sind wirklich unbedacht. Lautstark wird über Themen aus der eigenen Fanszene schwadroniert, die Klamotten sagen alles und in die Groundhopper-App wird natürlich auch mit Vereinszugehörigkeit eingecheckt. Kann man machen…

Auch der Homus Braunschweigerus ist einfach interessant. An guten Tagen feiere ich das als niedersächsische Bodenständigkeit- man kann es aber auch einfach als Hort der Stumpfheit und Tölpelhaftigkeit bezeichnen. Die Leute sehen echt asozialer aus als in Berlin. Was ist der Grund? Und von der Braunschweiger Schnauze habe ich auch noch nichts gehört. Also seid einfach lieb, ja?

Das Spiel war ein echter Sommerkick. Braunschweig hoch in die Oberliga- Salzgitter hinunter in die Bezirksliga. Dieser Unterschied war sichtbar auf dem Spielfeld. Braunschweig war besser und das hieß dann am Ende 6:1. Ging schon in Ordnung.

Nach dem Spiel hieß es wieder ab auf den Sattel und durch das schöne Niedersachsen mit dem Fahrrad.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s