09.02.2020 Viktoria Berlin vs SV Babelsberg 03 1:0

Regionalliga Nordost

Zuschauer: 847

Stadion Lichterfelde: Berlin

Ich verspürte Glück, als ich den Bahnhof Lichterfelde Ost verließ. Bei nach wie vor bestem Wetter spazierte ich gemütlich durch Lichterfelde und erreichte dann nach etwa 20 Minuten das Stadion Lichterfelde. Dort folgte dann der nächste Eintrittsschock, denn mir wurden 13 Euro für den Eintritt abgeknöpft. Das ist mehr, als man für so manches Bundesligaspiel bezahlen muss… Unter anderem gab es wieder einen Sicherheitszuschlag, da das Spiel als Hochsicherheitsspiel verkauft wurde. Danke Berliner Polizei.

Im Stadion war die Welt bei fairen Preisen dann wieder in Ordnung. So gönnte ich mir erst einmal ein wirklich leckeres und saftiges Steak. Dann orientierte ich mich auf die gegenüberliegende Seite, um entspannt in der Sonne das Spiel gucken zu können. Das funktionierte dann auch einwandfrei. Mittlerweile spürte man jedoch bereits die Ausläufer des Sturms und immer mal wieder wurde ich ziemlich durchgepustet. Ich mag das großzügige Stadion in Lichterfelde und mag auch die Seite ohne die Tribüne.

Der Babelsberger Block war mit etwa 400 Leuten gut gefüllt. Interessant war, dass die relevanten Zaunfahnen von innen angebracht wurden. Auch aufgrund der günstigen Windrichtung, konnte ich die Babelsberger das gesamte Spiel gut vernehmen und mich an den Melodien erfreuen. Einige Lieder sind wirklich schön. Ein solider Auftritt, auch wenn die Zahl der wirklich Aktiven ziemlich überschaubar ist. Viktoria trat bis auf eine Zaunfahne überhaupt nicht in Erscheinung.

Das Spiel endete bitter für die Babelsberger. Mit etwas mehr Cleverness hätte man das Spiel auch gewinnen können. Kurz vor Schluss passte man einmal bei einer Ecke nicht auf und hatte prompt den Ball im Kasten liegen. Eine bittere und unnötige Niederlage, die die Sorgen im Abstiegskampf vergrößert. Könnte auch daran liegen, dass der beste Spieler die Bank drücken musste. Ich verbrachte dann auch den restlichen Abend im wunderschönen Lichterfelde und träumte in der Nacht von Südberlin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s