26.09.2020 Wacker Gotha- FC Steinbach Hallenberg 1:3

Landesklasse

Volkspark-Stadion: Gotha

Zuschauer: 86

Die Zutaten waren da, um dieses Spiel zu etwas wirklich Besonderem zu machen. Ein schönes Stadion, ein Verein, der auf eine lange Geschichte zurückblicken kann und enormes emotionales Feuer, da es an die alte Wirkungsstätte der Grummelqueen ging. So verspürte ich die ganze Woche Vorfreude auf dieses Spiel. Der Spieltag selbst war enorm verregnet und das Wetter zeigte unmissverständlich, dass der Coronaherbst und der Coronawinter brutal werden könnten. Es gab so gut wie keine Regenpause und auch der Himmel machte nicht den allzu freundlichsten Eindruck.

Trotz des schlechten Wetters hielten sich die Fans von Wacker wacker und zeigten ihr Sonnenscheingemüt. Anders war es nicht zu erklären, dass wir an der Kasse im breitesten Thüringisch überfreundlich begrüßt wurden. Für schmale 4 Euro erhielt man Einlass in das Stadion und wir fanden einen wenig belebten Platz unter der Tribüne, sodass wir frohen Mutes dem Spiel entgegenfieberten. Durch die Gaststätte im Stadion war für das kulinarische Angebot gesorgt, auch wenn die Preise durchaus happig waren.

Das Spiel wurde von beiden Seiten sehr hitzig und emotional geführt. Ein ums andere Mal gab es eine Rudelbildung und durch die laxe Spielleitung des Schiedsrichters kochten die Emotionen immer mal wieder hoch. Irgendwann gipfelte dies in einem harten Platzverweis für die Heimmannschaft. Nun gab es kein Halten mehr und die Haupttribüne bedachte das Schiedsrichtergespann mit einer Reihe von Nettigkeiten. Am kreativsten war sicher ein mittelalter Mann mit Hipsterbrille und roten Socken, der den Assistenten ins Visier nahm und stets forderte „Zieh deine Handschuhe aus“. Durch die positive Resonanz der Umstehenden wurde dieser Spruch zahlreiche Male wiederholt, was unsere Gruppe spaltete.

Fußball gespielt wurde auch noch und Wacker verlor in Unterzahl mit 1:3. Nach dem Spiel hatte der Schiedsrichter noch einen unangenehmen Gang in die Kabine vor sich. Nachdem er an den Leuten vorbeiging, zog noch einmal ein wilder Schrei der Empörung auf und alle gingen zufrieden nach Hause. Ein schöner oldschool Fußballnachmittag in einem schönen Stadion. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s