27.09.2020 TSV 1869 Sundhausen vs Wacker Gotha II 3:0

Kreisliga

Zuschauer: 101

Sportplatz: Sundhausen

An diesem Sonntag zeigte sich das Wetter von seiner etwas besseren Seite und so konnte ausgiebig die frische, thüringische Luft genossen werden. Aufgrund der recht späten und somit für uns gut passenden Anstoßzeit entschieden wir uns für das Spiel der Zweitvertretung von Wacker Gotha gegen den TSV Sundhausen. Sundhausen ist ein Vorort von Gotha und durch die Straßenbahn oder einen kurzen Fußweg gut zu erreichen. Trotz dieser Nähe wurde das provinzielle hier auf dem Sportplatz noch etwas sichtbarer, als am Vortag in Gotha.

Kulinarisch waren 50% der Reisegruppe zufrieden. Die Thüringer Rostbratwurst mundete außerordentlich gut. Nur leider gab es für die Vegetarier*innen dieser Welt nichts zu essen. Immerhin gab es einen blöden Spruch. Auf die Frage ob es auch etwas Fleischloses gäbe- wurde das Taschentuch aus der Hosentasche gezogen und man wurde gefragt, ob man etwa dies grillen wolle. Ha Ho He!

Getränketechnisch war der Imbiss jedoch gut aufgestellt, sodass wir es uns mit reichlich Getränken auf einem der Hügel am Sportplatz gemütlich machten. Herbststimmung herrschte hier heute und der Platz war bereits kräftig mit Laub bedeckt. Auch heute wurde es immer mal wieder hitzig und beide Mannschaften trugen auf gutem Kreisliganiveau ihre Bäuche vor sich her. Sundhausen gelang dies besser und konnte einen etwas zu hohen, aber verdienten 3:0 Sieg einfahren. Nach dem Spiel liefen wir den Berg hoch, an der alten Kaserne der russischen Soldaten vorbei und ließen den Abend gemütlich in Gotha austrudeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s